Schumacher auf Platz 1

Schumacher auf Platz 1Die Freien Wähler in der Hansestadt gehen mit Kai Schumacher als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl am 6. März.

Insgesamt präsentiert sich die FWG mit einer Mischung aus erfahrenen, aber auch jungen und neuen Kandidaten. „Nachwuchssorgen haben wir bei den Freien Wählern nicht“, resümierte

Weiterlesen: Schumacher auf Platz 1

Lelbacher präsentieren Wunschliste bei FW-Besuch

„Muffiansgraben“ für die Landwirte wieder freigeben – Historisches Spritzenhaus erhalten – Stolz auf Eigenleistung

Den mit rund 670 Einwohnern zweitgrößten Ortsteil der Kreisstadt besuchten die Freien Wähler. Vorsitzender Thomas Kuhnhenn begrüßte Ortsvorsteher Manfred Schatz und weitere Mitglieder des Ortsbeirates und der Feuerwehr. Ortsvorsteher Schatz skizzierte die Wünsche des Ortsbeirates. Ganz oben auf der Liste stehe die Bitte, mit dem Feldweg „Am Muffiansgraben“ den örtlichen

Weiterlesen: Lelbacher präsentieren Wunschliste bei FW-Besuch

Landeplatz und Baufachhandel

Landeplatz und BaufachhandelFreie Wähler besichtigen Stadtkrankenhaus und C.C. Curtze

Die Freien Wähler besuchten das Stadtkrankenhaus, um sich einen Eindruck vom fast fertiggestellten Neubau zu verschaffen. Geschäftsführer Christian Jostes und Pflegedienstleiterin Gerlinde Stremme erklärten, dass nicht die Erweiterung des Krankenhauses im Vordergrund stand. Vielmehr sei das Zielder Umgestaltung, eine individuellere Pflege und Versorgung zu ermöglichen.

Weiterlesen: Landeplatz und Baufachhandel

Lob für Gemeinschaftssinn

Freie Wähler besuchen HillershausenFreie Wähler besuchen Hillershausen

Die Korbacher Freien Wähler waren zu Gast in Hillershausen und wurden von Ortsbeirat, Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr und anderer Vereine an der Fahrzeughalle der Feuerwehr empfangen.

In einem Gespräch in lockerer Atmosphäre äußerten die Gastgeber ihre Wünsche an die Stadt

Weiterlesen: Lob für Gemeinschaftssinn

Raum für Trauerfeiern fehlt

Informationsbesuch der Freien Wähler in Nordenbeck

Einen dem Anlass angemessenen Raum für Trauergottesdienste zu bekommen, ist ein großer Wunsch der Nordenbecker. Als ein möglicher Standort kämen die Räume der bereits demontierten früheren Gefrieranlage im Dorfgemeinschaftshaus infrage. „Um auch außerhalb des Wahlkampfs präsent zu sein und ein offenes Ohr für die Belange der Bürger

Weiterlesen: Raum für Trauerfeiern fehlt

Anregung für Korbach gesucht

Meineringhausen HobbywieseFreie Wähler besuchen Wohnmobilstellplatz "Hobbywiese"

Die Korbacher Freien Wähler trafen sich zu einer Ortsteilbereisung in Meineringhausen. Die meisten Teilnehmer testeten die Anbindung an die Korbacher Innenstadt und kamen auf dem Edersee-Bahnradweg zum Wohnmobilstellplatz „Hobbywiese“. Hermann und Monika Müller führten die Gruppe über den Platz, der im April letzten Jahres eröffnet worden war. „Das ist ein wirklich schöner Standort,

Weiterlesen: Anregung für Korbach gesucht

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.